Manuel Andrack besuchte zum Raiffeisen-Jubiläum die AGRAVIS

17.05.2018

Auf seiner Entdeckungstour zu den Genossenschaften in Deutschland machte Manuel Andrack am Mittwoch Station bei der AGRAVIS Raiffeisen AG. Der Autor und Fernsehjournalist ist derzeit quer durchs Land unterwegs, um die vielfältige Genossenschaftswelt kennenzulernen.

Bildmaterial zum Content
Manuel Andrack (li.) und AGRAVIS-CEO Andreas RickmersManuel Andrack besuchte zum Raiffeisen-Jubiläum die AGRAVIS
Manuel Andrack (li.) und AGRAVIS-CEO Andreas Rickmers

Er wird dabei begleitet von einem Filmteam aus Berlin. In Videos und weiteren Beiträgen in den sozialen Netzwerken berichtet Andrack über seine Begegnungen und Erfahrungen. Anlass ist das Raiffeisen-Jahr 2018, das an den 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen erinnert.

„Ich bin begeistert, wie dieses Jubiläum in Münster ins öffentliche Bewusstsein gerückt wird“, sagte Werner Böhnke, Vorsitzender der Deutschen Raiffeisen-Gesellschaft, mit Blick auf das 150 Quadratmeter große Porträt Raiffeisens an der Fassade des Futtermittelwerks am Industrieweg, das 18 regionale Genossenschaften und die AGRAVIS gemeinsam betreiben. Böhnke war am Mittwoch ebenfalls vor Ort.

Wertschöpfungskette im genossenschaftlichen Verbund

AGRAVIS-Vorstandschef Andreas Rickmers stellte seinem prominenten Gast das Unternehmen vor und erläuterte am Beispiel des Futtermittelwerks die enge Zusammenarbeit mit regionalen Genossenschaften. Im Anschluss vollzog Manuel Andrack gemeinsam mit Rickmers bei einer Tandemtour die Wertschöpfungskette im genossenschaftlichen Verbund am Beispiel eines Sacks Futtermittel Futtermittel von der Herstellung bis zur Auslieferung beim Kunden nach.

Mehrwert für die Genossenschaften

Über die Raiffeisen Bever Ems eG gelangte der von Rickmers und Andrack per Tandem transportierte Futtermittelsack schließlich zum Landwirt Reinhard Möllers, der das Ferkelfutter sogleich anrührte. Reinhard Pröbsting, Geschäftsführer der Raiffeisen Bever Ems eG, beschrieb vor der Kamera den Mehrwert, den die Genossenschaft mit Hauptsitz in Telgte aus den Dienstleistungen der AGRAVIS generiert.

„Mir hat die Tour großen Spaß gemacht“, sagte Manuel Andrack über den informativen Tag. „Ich war beeindruckt von dem Aufwand, der notwendig war, um alle Szenen abzudrehen“, sagte Andreas Rickmers zum Abschluss und bedankte sich bei Reinhard Pröbsting und Reinhard Möllers fürs Mitwirken. Die vielen Filmsequenzen werden nun bearbeitet und in Kürze ins Netz gestellt.

andracks.raiffeisen-tour.de/2018 andracks.raiffeisen-tour.de/2018

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram