Fröste erlauben erste Maßnahmen auf dem Acker

02.03.2018

Der Dezember war zu warm, zu nass und zu dunkel. Der Januar dann über vier Grad zu warm und größtenteils frostfrei. Dafür zeigte sich der Februar von seiner kalten Seite, mit zuletzt eisigen Luftmassen polaren Ursprungs. Nun soll es wieder milder werden. Was dieser Winter für die Landwirte und ihre Arbeit bedeutet, erklärt AGRAVIS Pflanzenbau-Experte Stefan Hanebrink im Interview AGRAVIS Pflanzenbau-Experte Stefan Hanebrink im Interview.

Bildmaterial zum Content
Stefan HanebrinkFröste erlauben erste Maßnahmen auf dem Acker
Stefan Hanebrink

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram