Fachausstellung Friedhofstechnik in Essen

13.09.2017

Eine Fachausstellung für Friedhofstechnik in Deutschland findet am Donnerstag, 14. September 2017, in der Fachschule für Gartenbau der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Külshammerweg 18 bis 26, in Essen statt. Auf mehr als 6 000 Quadratmeter Fläche präsentieren nahezu 100 Aussteller Maschinen, Geräte, Material und Software rund um den Friedhof.

Bildmaterial zum Content


Nach wie vor außergewöhnlich und einmalig ist das kompakte Angebot der Fachausstellung Friedhofstechnik Essen, die alle zwei Jahre auf dem Gelände der Fachschule für Gartenbau veranstaltet wird. In konzentrierter Form bietet die Veranstaltung einen umfassenden Überblick über alle namhaften Anbieter in der Friedhofstechnik. Maschinen und Geräte werden den Besuchern vorgeführt. Sonderschauen zu Grabgestaltung, Pflanzensortimenten, Pflanzenschutz und Wettbewerbe sind ein zusätzlicher Informationsgewinn für die Besucher.

Die Veranstalter der Friedhofstechnik, die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, der Fachverband Rheinischer Friedhofsgärtner im Landesverband Gartenbau Rheinland sowie der Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands werden zwei Wettbewerbe mit praktischen Arbeiten durchführen. An der dritten Deutschen Meisterschaft junger Friedhofsgärtner können sich Friedhofsgärtner des dritten Ausbildungsjahres und Friedhofsgärtnermeister beteiligen.

Über die Angebote von Ausstattern für Friedhöfe bis hin zu Pflegemaschinen und Pflegegeräte können sich die Besucher einen Überblick verschaffen, Vergleiche anstellen und oftmals die Geräte auch im Einsatz erleben. In zahlreichen Produktgruppen werden erneut technische Neuheiten vorgestellt.

Die Ausstellung Friedhofstechnik ist von 9 bis 17.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es bei uns unter Tel.: 02595/9692-333

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram