Neue Azubis bei AGRAVIS Technik Münsterland-Ems und TecVis

03.08.2017

Für drei junge Damen und 20 junge Männer fiel am 1. August der Startschuss ins Berufsleben bei AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH und TecVis GmbH TecVis GmbH. An den Standorten in Ahaus, Borken, Dörpen, Hörstel, Meppen, Olfen, Steinfurt, Veldhausen und Münster werden 16 neue Land- und Baumaschinenmechatroniker, drei Kraftfahrzeugmechatroniker und vier Kaufleute im Groß- und Außenhandel ausgebildet.

Bildmaterial zum Content
23 Auszubildende haben kürzlich an den zehn Standorten der AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH und TecVis GmbH ihre Ausbildung gestartet.Neue Azubis bei AGRAVIS Technik Münsterland-Ems und TecVis
23 Auszubildende haben kürzlich an den zehn Standorten der AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH und TecVis GmbH ihre Ausbildung gestartet.

Schon am zweiten Ausbildungstag sorgte das Team der beiden Technik-Tochterunternehmen der AGRAVIS Raiffeisen AG für einen abwechslungsreichen Start ins Berufsleben: Die Azubis lernten das Unternehmen und ihre Ausbildungskollegen kennen. Die beiden Geschäftsführer Heinz-Georg Mors und Stefan Ester begrüßten die Berufsanfänger: „AGRAVIS Technik Münsterland-Ems und TecVis investieren schon seit vielen Jahren in die eigene Nachwuchsförderung und wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder motivierte und interessierte junge Leute für uns gewonnen haben. Sie bekommen eine sehr gute Ausbildung und lernen innerhalb dieser Zeit das Unternehmen mit allen Facetten und Standorten genau kennen und wir Sie. Eine gute Grundlage, um nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung die passenden Positionen je nach individuellen Stärken und Wünschen zu finden.“

Nach der ersten Vorstellungsrunde konnten sich die Auszubildenden gleich der ersten großen Herausforderung stellen: Sie mussten den Flurförderschein machen, um damit die Berechtigung zu erhalten, Gabelstapler zu fahren – eine gesetzliche Vorschrift für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Gabelstapler bedienen müssen. Dazu absolvierten die Azubis einen theoretischen und einen praktischen Ausbildungsteil jeweils mit Prüfungen, die alle erfolgreich absolviert haben.

Derzeit insgesamt 87 Auszubildenden bieten die beiden Unternehmen jungen Menschen ideale Entwicklungsmöglichkeiten in gewerblichen und kaufmännischen Berufen. Während der Ausbildung werden die Berufsanfänger intensiv betreut und geschult. Sie haben gute Chancen, später übernommen zu werden. Neben den Ausbildungsberufen Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in, Kraftfahrzeugmechatroniker/-in, Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Bürokaufleute und Reifenvulkaniseur/-in bieten die Technik-Gesellschaften auch die Möglichkeit, Ausbildung und Studium zu kombinieren und einen dualen Studiengang zu absolvieren.

Dass sich das Engagement in der Ausbildung auszahlt, lässt sich an den guten Ergebnissen der Azubis ablesen, die ihre Prüfungen absolviert haben. In jedem Ausbildungsjahrgang sind immer Azubis der AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH und TecVis GmbH unter den Besten. Deshalb ist auch das Interesse sehr groß, bei der Technik-Gesellschaft eine Ausbildung zu machen.

„Wir bekommen jedes Jahr viele Bewerbungen und bieten den Interessenten die Möglichkeit, ein zweiwöchiges Praktikum für ein gegenseitiges Kennenlernen zu absolvieren“, erläutern die Geschäftsführer. „Bei uns entscheidet nicht allein der Schulabschluss. Genauso wichtig ist, dass der künftige Azubi für die Arbeit in der Praxis geeignet und engagiert ist, gut in unser Unternehmen passt und sich wohl fühlt bei der Arbeit. Und in diesem Jahr haben wir 23 Azubis ausgewählt und sie uns.“

Folgende Auszubildende haben am 1. August 2017 ihre Ausbildung bei der AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH gestartet:

  • Ahaus: Carola Steinweg, Lukas Höper, Pia Schmäing
  • Borken: Justin Degle, Jan Alferding, Linus Thiehoff, Jannes Unverzagt, Peter Vestrick, Felix Busch, Luca Hoffmann, Sabrina Bietenbeck
  • Dörpen: Pascal Wessels, Hendrik Siemer
  • Hörstel: Nick Lindemann
  • Meppen: Henning Ester, Michael Pöttker, Christoph Sabelhaus
  • Olfen: Daniel Lendermann, Luca Offermann
  • Steinfurt: Tom Linnenbaum, Kay Hannekotte
  • Veldhausen: Tim Groven

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram