Alexander Nordhoff gewinnt Rennen um „Elbers-Cup“

26.06.2017

Das Lob kam aus berufenem Munde: „Ich bin als Kind schon auf der Marktallee gefahren. Schön, dass das Rennen wiederbelebt wurde”, erklärte der mehrfache Scratch-Weltmeister Lucas Liss. Auch wenn der Mann aus Unna am Ende nicht auf das oberste Siegerpodest fuhr: Die zweite Auflage des Hiltruper Traditionsradrennens als „Elbers-Cup – 88 mal um die Marktallee” am Freitagabend war ein voller Erfolg.

Bildmaterial zum Content
Die Sieger des Hauptrennens um den „Elbers-Cup“ 2017 (v. li.): Dennis Klemme (Stevens Racing Team), Sieger Alexander Nordhoff (Team Kern-Haus) und Vladi Riha (VC Vegesack).Alexander Nordhoff gewinnt Rennen um „Elbers-Cup“
Die Sieger des Hauptrennens um den „Elbers-Cup“ 2017 (v. li.): Dennis Klemme (Stevens Racing Team), Sieger Alexander Nordhoff (Team Kern-Haus) und Vladi Riha (VC Vegesack).

Vor einem Jahr hatten die Theodor Elbers GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG, und der Radsportverein Münster als Ausrichter das Radrennen in Hiltrup wiederbelebt. 2017, genau 30 Jahre nach der Erstauflage, erlebten laut Ausrichter um die 4.000 Zuschauer Radsport vom Feinsten. Die Jüngsten holten sich ihren Applaus bei zwei Fette-Reifen-Rennen ab. Schneller lief es schon beim U17-Rennen, das Hannes Wulfert vom RSC Werne gewann.

Danach ging es Schlag auf Schlag. Mehr dazu hier (mit Video!) Mehr dazu hier (mit Video!)

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram