AGRAVIS engagiert sich beim Volksbank-Münster-Marathon

05.04.2017

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ruft zum Volksbank-Münster-Marathon 2017 Volksbank-Münster-Marathon 2017 einen neuen Lauf ins Leben. Das Besondere: Der AGRAVIS-Gesundheitslauf, der im Rahmen des Marathons am 10. September ausgetragen wird, richtet sich ausdrücklich nicht an trainierte Ausdauersportler, sondern will allen, die Freude an der Bewegung haben, ein gemeinsames Lauf-Erlebnis bieten.

Bildmaterial zum Content


„Wenn in Münster Marathon ist, dann ist die ganze Stadt, die ganze Region auf den Beinen – als Läufer oder als Zuschauer. Nicht umsonst wurde der Volksbank-Münster-Marathon zum fünften Mal in Folge zum Marathon des Jahres in NRW gewählt“, betont Andreas Rickmers, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG, die Attraktivität dieses sportlichen Ereignisses. „Das bunte Rahmenprogramm und die engagierten Zuschauer machen den Volksbank-Münster-Marathon für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das ist Gänsehaut pur.“

Dieses Erlebnis will die AGRAVIS mit ihrem Engagement auch Läufern bieten, die nicht als Wettkampfsportler unterwegs sind, sondern Lust auf Bewegung in einer Gruppe haben. „Die Teilnehmer am AGRAVIS-Gesundheitslauf bekommen die einmalige Atmosphäre des Volksbank-Münster-Marathons hautnah mit – mit dem Zieleinlauf auf dem Prinzipalmarkt als emotionalem Höhepunkt“, sagt Rickmers. „Beim AGRAVIS-Gesundheitslauf steht eindeutig der Aspekt der Bewegung in der Gemeinschaft im Vordergrund.“

Gemeinsamer Zieleinlauf auf dem Prinzipalmarkt

Beim AGRAVIS-Gesundheitslauf starten bis zu 350 Teilnehmer ab Gievenbeck in Richtung Prinzipalmarkt. Alle absolvieren die 6,2-Kilometer-Strecke gemeinsam als Gruppe, begleitet von erfahrenen Lauf-Trainern. „Wir verzichten bewusst auf eine Zeitnahme und damit auf den Wettkampfgedanken“, erklärt Bernd Homann, Leiter Kommunikation der AGRAVIS. Die Teilnehmer absolvieren die Strecke in gemütlichem Dauerlauftempo, als Richtlinie gilt eine Zeit von 7 Minuten pro 1.000 Meter. Höhepunkt wird der gemeinsame Zieleinlauf auf dem Prinzipalmarkt sein.

AGRAVIS-Charity-Lauf für Kinderhospiz

Einem guten Zweck dient der AGRAVIS-Charity-Lauf, bei dem 100 Teilnehmer ab Roxel gemeinsam die 10 Kilometer zum Prinzipalmarkt zurücklegen. Ihr Startgeld in Höhe von 15 Euro geht komplett an den Bundesverband Kinderhospiz e.V. Auch hier begleiten Trainer die Gruppe, die zeitliche Richtlinie liegt bei 6 Minuten pro 1.000 Meter.

„Das tolle Ambiente des Volksbank-Münster-Marathons motiviert jedes Jahr Tausende Teilnehmer und Zuschauer. Wir freuen uns, ab sofort mit unseren eigenen Läufen Teil dieser großen Läufer-Party zu sein“, fasst Rickmers zusammen.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram