Türkische Delegation besuchte AGRAVIS Raiffeisen AG

21.02.2017

Zwölf Vertreter vom türkischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Viehhaltung und von verschiedenen türkischen Verbänden besuchten das Distributionszentrum der AGRAVIS Raiffeisen AG in Münster. Sie informierten sich vor allem über das Genossenschaftswesen in Deutschland.

Bildmaterial zum Content
Eine 12-köpfige türkische Delegation von Ministeriums- und Verbandsvertretern besuchte das Distributionszentrum der AGRAVIS Raiffeisen AG.Türkische Delegation besuchte AGRAVIS Raiffeisen AG
Eine 12-köpfige türkische Delegation von Ministeriums- und Verbandsvertretern besuchte das Distributionszentrum der AGRAVIS Raiffeisen AG.

Der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. hatte die Tour organisiert. Neben der AGRAVIS besuchten die Gäste unter anderem den Genossenschaftsverband in Rastede, eine Molkerei-Genossenschaft und das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Berlin.

Christian Bimberg, Leiter der Stabsstelle Genossenschaften und Aktionäre bei der AGRAVIS Raiffeisen AG, empfing die Gäste und erklärte den türkischen Besuchern, wie die AGRAVIS arbeitet und wie das Agrarhandelsgeschäft in Deutschland aussieht. Besonders interessierte sich die Delegation für den genossenschaftlichen Grund-gedanken und die Organisationsstruktur des Unternehmens sowie für Zukunftsthemen wie NetFarming NetFarming. Während einer Führung durch das Distributionszentrum erfuhren sie, wie Waren angenommen, kommissioniert und verschickt werden. Im Distributions-zentrum kommissioniert die AGRAVIS 1,2 Millionen Positionen pro Jahr und beliefert damit unter anderem die regionalen Raiffeisen-Märkte Raiffeisen-Märkte.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram