Radprofi Fabian Wegmann gibt Startschuss zum „Elbers-Cup“

Geboren in Münster, aufgewachsen in Münster, wohnhaft in Münster – Fabian Wegmann ist heimatverbunden. Und das, obwohl der 35-Jährige bereits im 15. Jahr als Radprofi um den Globus reist. Am Freitag, 24. Juni, schaut Wegmann wieder gerne in seiner Heimatstadt vorbei: Bei der Neuauflage des Hiltruper Traditionsrennens, das ab 18 Uhr als „Elbers-Cup – 88mal um die Marktallee“ nach dreijähriger Pause sein Comeback feiert, gibt der Profi um 20.30 Uhr den Startschuss zum Elite-Rennen.
Mehr hier hier

Bildmaterial zum Content