AGRAVIS NetFarming auf der Internetmesse „re:publica“ in Berlin

Daniel Werner, Produktmanager der AGRAVIS NetFarming GmbH AGRAVIS NetFarming GmbH , stellte jetzt auf Europas größter Internet-Messe Internet-Messe "re:publica" in Berlin das AGRAVIS Konzept von Landwirtschaft 4.0 vor. Mithilfe von Managementzonenkarten kann sich der Landwirt auf seinem Computer, Tablet oder Smartphone die Ertragszonen seines Ackers anschauen, analysieren und dann die Verteilung des Saatgutes oder Düngers exakt planen. 8.000 Journalisten, Blogger und Netzaktivisten kamen nach Berlin. Im Vorfeld hatte sich Daniel Werner mit seinem Thema „Landwirtschaft 4.0“ unter hunderten Referenten beworben.

Bildmaterial zum Content


Im Rahmen der Internetmesse standen mehr als 770 Sprecher auf 17 Bühnen. Das Motto "TEN ist NET" zielte auf das Jubiläum der Messe ab - und die Themenvielfalt aus den verschiedensten Bereichen von Wissenschaft bis Mode, von Kultur bis Wirtschaft, von Gesundheit bis Politik. „Für mich war es wirklich toll, dabei zu sein und viele haben über unsere NetFarming-Ideen im Bereich Landwirtschaft 4.0 gestaunt“, betont Daniel Werner. Er habe viele positive Rückmeldungen auf und nach der Messe erhalten und konnte wichtige Kontakte knüpfen.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram