Neuer Rasen-Truck: Ennigerloher bekommt den Hauptpreis des AGRAVIS-Adventskalenders

Im vergangenen Jahr dachte sich Gregor Bettmann: „Wir müssten uns doch mal einen Rasen-Truck anschaffen.“ Jetzt kann er auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen in Ennigerloh die gut 800 Quadratmeter bequem mit dem Rasentraktor abmähen – und das, ohne einen Cent dazuzahlen zu müssen. Gregor Bettmann ist der Gewinner des Extrapreises, den die AGRAVIS Raiffeisen AG bei ihrem beliebten Online-Adventskalender Online-Adventskalender 2015 ausgelobt hatte. Bei der TecVis GmbH TecVis GmbH , der AGRAVIS-Technik-Gesellschaft für Kommunal- und Motorgerätetechnik, erhielt Bettmann jetzt seinen Rasen-Truck.

Bildmaterial zum Content
Gewinner Gregor Bettmann nahm bei der Übergabe in Olfen sofort auf seinem neuen Rasen-Truck Platz. Heinz-Georg Mors, Geschäftsführer der TecVis GmbH (l.), und Bernd Homann, Leiter Unternehmenskommunikation der AGRAVIS Raiffeisen AG, hielten noch Blumen und einen Delikatessenkorb bereit.Neuer Rasen-Truck: Ennigerloher bekommt den Hauptpreis des AGRAVIS-Adventskalenders
Gewinner Gregor Bettmann nahm bei der Übergabe in Olfen sofort auf seinem neuen Rasen-Truck Platz. Heinz-Georg Mors, Geschäftsführer der TecVis GmbH (l.), und Bernd Homann, Leiter Unternehmenskommunikation der AGRAVIS Raiffeisen AG, hielten noch Blumen und einen Delikatessenkorb bereit.

Die User konnten hier auf agravis.de jeden Tag mit einem Mausklick ein Türchen öffnen. Dahinter versteckte sich dann eine Marke beziehungsweise ein Bereich des Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmens aus Münster. Wer gewinnen wollte, musste nur eine Frage beantworten und die Antwort per Kontaktformular senden. Im Aktionszeitraum vom 1. bis 24. Dezember verzeichnete die Website 133.244 Besucher. Top-Tag war gleich zum Auftakt der 1. Dezember mit 15.525 Besuchern. An diesem Tag gab´s auch die meisten Teilnehmer am Adventskalender: 4.288 wollten den Modell-Traktor gewinnen.

Zum Video Zum Video

Auch Gregor Bettmann mischte, wie schon 2014, eifrig mit. „Immer, wenn ich daran gedacht habe, bin ich auf die Seite gegangen“, erklärt er. „Aber ich habe nur bei ´Kleinigkeiten` geklickt, zum Beispiel beim Smartphone.“
Jetzt hat er etwas Großes gewonnen. Entsprechend feierlich war auch die offizielle Übergabe der Maschine bei der TecVis GmbH in Olfen, einer Tochtergesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG, in der das Kommunal- und Motorgerätegeschäft zusammengefasst ist. Bernd Homann, Leiter Unternehmenskommunikation der AGRAVIS Raiffeisen AG, und Heinz-Georg Mors, Geschäftsführer der TecVis GmbH, übergaben dem Hauptgewinner des AGRAVIS-Adventskalenders rechtzeitig vor Beginn des kalendarischen Frühlingsanfangs seine nagelneue Maschine. Mit dem Mäher Cub Cadet CC 513 HE im Wert von 2.199 Euro werden die 800 Quadratmeter zum Kinderspiel.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram