Mehr ging nicht: XXXLandtechnik-Tage bei der AGRAVIS Technik in Meppen

Meppen sorgt wieder für Rekorde. Mit beeindruckenden Zahlen macht regelmäßig die internationale Landtechnik-Auktion von sich reden. Nun legte die AGRAVIS Technik in Meppen mit ihren XXXLandtechnik-Tagen nach. Zu Gast waren mehr als 30.000 Besucher aus dem In- und Ausland.

Bildmaterial zum Content


Die Landtechnik-Welt hat ein Zuhause – das war in diesem Jahr das Motto. Und waren nicht irgendwelche Schautage, die ins Emsland lockten. Nein, es war die größte Händler-Hausausstellung Deutschlands, mit der sich die AGRAVIS Technik-Gesellschaften AGRAVIS Technik-Gesellschaften in Meppen nun nach ihrer Neustrukturierung präsentieren.

Seit Anfang Januar sind in Meppen die beiden AGRAVIS Technik-Gesellschaften BvL AGRAVIS Technik-Gesellschaften BvL mit der Hauptmarke Claas und Beiprogramm sowie Münsterland-Ems mit der Hauptmarke AGCO/Fendt und Valtra samt Beiprogramm beheimatet. Ansässig sind auch die AGRAVIS Technik Center GmbH, der Spezialist für die Vermarktung von Gebrauchtmaschinen, sowie die Tochtergesellschaft TecVis GmbH Tochtergesellschaft TecVis GmbH , unter deren Dach die Kommunal- und Kleingerätetechnik konzentriert ist.

An den XXXLandtechnik-Tagen stellten alle vier Gesellschaften ihr Leistungsspektrum und ihre Modellpalette vor. Auf insgesamt 35.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche – davon 18.000 Quadratmeter überdacht – gab es neben der großen Neu- und Gebrauchtmaschinenausstellung mit mehr als 800 Maschinen aller Preis- und Leistungsklasse.