AGRAVIS Technik Heide-Altmark am erweiterten Standort aktiv

Modern, großzügig und leistungsfähig – die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH hat auf ihrem Gelände in Stendal neu gebaut: Innerhalb der 19-monatigen Bauzeit wurden die alten Gebäude nach und nach abgerissen und neue gebaut. Insgesamt zwei Millionen Euro hat das Unternehmen investiert.

Bildmaterial zum Content


Die Niederlassung bietet nun auf der Grundstücksfläche von insgesamt rund 15.000 Quadratmetern viel Platz für den Verkauf landtechnischer Maschinen und Geräte inklusive Reparatur-, Wartungs- und Ersatzteilservice Reparatur-, Wartungs- und Ersatzteilservice sowie den Verkauf von Kommunaltechnik und Technik für Haus, Hof und Garten.

„Der Neubau ist für die AGRAVIS Technik-Gesellschaft ein wichtiger und richtiger Schritt in die Zukunft, denn wir können uns durch diese Investition nun noch kundenfreundlicher und serviceorientierter präsentieren“, erläutert Wolfgang Diedrich, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH. „Mit attraktiven und modern ausgestatteten Räumlichkeiten möchten wir den Ansprüchen unserer Kunden noch besser gerecht werden und wir können leistungsfähiger arbeiten. In unseren alten Räumlichkeiten von 1979 waren die Arbeitsverhältnisse beengt und die Ausstattung war nicht mehr auf dem neuesten Stand.“

Bei einem Tag der offenen Tür stellt die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH den modernisierten Standort Kurze Straße 10, 39576 Stendal, Kunden und Interessierten vor. Die Besucher erhalten auf der rund 8.000 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsfläche einen Überblick über modernste Landtechnik und viele „junge“ Gebrauchte sowie Haus- und Gartentechnik führender Hersteller. Am Standort Stendal werden Fabrikate renommierter Hersteller wie Fendt, Valtra, Krone, Amazone, Lemken, JCB und viele mehr geführt. Auch die anderen Räumlichkeiten stehen zur Besichtigung bereit: Die 800 Quadratmeter große Werkstatt ist ausgestattet mit Hebebühne, Zehn-Tonnen-Kran, Grube sowie Druckluft- und Absauganlage. Im Ersatzteillager mit 450 Quadratmeter Regalfläche werden auf zwei Ebenen insgesamt rund 5.500 Positionen mit Ersatzteilen führender Hersteller bereitgehalten.

„Der Neubau war ein echter Kraftakt für unsere 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn der Rückbau der vorhandenen Gebäude und der Neubau fanden auf dem gleichen Gelände statt“, berichtet Jan Schliefke, Niederlassungsleiter in Stendal. „Wir mussten in zwei Bauabschnitten bauen, um den Betrieb trotzdem aufrecht zu erhalten.“ Jedoch sei die Arbeit ohne Unterbrechung weitergeführt worden. Die Werkstatt war beispielsweise provisorisch in einer Lagerhalle eingerichtet worden bzw. die Monteure hätten zum Teil unter freiem Himmel gearbeitet. „Deshalb geht ein Dank an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich alle, die uns durch die Bauphase begleitet haben. Das gesamte Team freut sich, unsere Kunden nun in modernen Räumlichkeiten begrüßen zu können.“

Die Eröffnung wird am 10. Mai 2015 von 10 bis 16 Uhr mit vielen Aktionen gefeiert. Interessierte sind herzlich eingeladen, hinter die Kulissen der Technik-Niederlassung zu blicken.
Stendal ist ein Standort der AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH, die insgesamt neun Niederlassungen und 198 Mitarbeiter hat.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram