Agrartechnik-Service-Award: Raiffeisen Technik Nord-West ist Sieger

Große Freude bei der Raiffeisen Technik Nord-West GmbH Raiffeisen Technik Nord-West GmbH , einer Beteiligungsgesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG: der Standort in Aurich hat den Regionalsieg Nord (Schleswig-Holstein, Niedersachsen) beim Agrartechnik-Service-Award für sich entschieden.

Bildmaterial zum Content


Der Preis wurde am Freitag, 9. Januar, während einer Gala bei den Landtechnischen Unternehmertagen (LTU) im Congress Centrum Würzburg überreicht. „Wir freuen uns sehr“, fasst Johann Peters, Geschäftsführer der Raiffeisen Technik Nord-West GmbH, die Begeisterung über die Auszeichnung am Freitagabend kurz zusammen. Für den Landtechnik Landtechnik -Handel sei der Branchenpreis von großer Bedeutung, da er von einer unabhängigen und objektiven Jury vergeben werde und die stetigen Bestrebungen nach dem optimalen Service für alle Kunden belohne.

Leistungsfähiger Service werde in der Landtechnik immer stärker zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor, betonte Peters. Die Technik-Standorte der Raiffeisen Technik Nord-West GmbH ständen dabei als Schnittstelle zwischen Industrie und Endkunden immer mehr im Mittelpunkt.

Beim Rennen um den Agrartechnik-Service-Award stellen die Niederlassungen ihr jeweiliges Service-Konzept vor. Dabei gilt es eine rund 450 Fragen umfassende Checkliste zu allen Teilen des Unternehmens abzuarbeiten. „Die Fragen bestehen oft nur aus einem Satz, die Antworten erfordern aber ein bis zwei Seiten Platz“, berichtet Lisa Theesfeld, die die Bewerbung für die Raiffeisen Technik Nord-West GmbH federführend zusammengestellt hat.

„Die Auszeichnung bestärkt uns darin, weiter in hohem Maß in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die Modernität und Schlagkraft unserer Standorte sowie in unser umfangreiches Serviceangebot für die unterschiedlichsten Kundenansprüche zu investieren“, sagte Tjado Wiegmann, Innendienstleiter der Raiffeisen Technik Nord-West GmbH am Rande der Preisverleihung.

Der Agrartechnik-Service-Award wurde 2001 von der Fachzeitschrift „Agrartechnik“ (herausgegeben im Deutschen Landwirtschaftsverlag) ins Leben gerufen und wird jährlich vergeben. Der Service-Award ist ein wichtiger Branchenpreis, der Landmaschinen-Fachbetriebe in der ganzen Republik animiert, ihre Dienstleistungen im Sinne des Kunden stets zu überprüfen und zu verbessern. Der Wettbewerb ermittelt den leistungsstärksten Landtechnikbetrieb und gilt als einziger herstellerunabhängiger Markttest in Europa.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram