Erfolgreiches AGRAVIS-Feriencamp bei Preußen Münster

In der ersten Woche der Herbstferien hat das traditionelle AGRAVIS-Feriencamp beim Fußballdrittligisten SC Preußen Münster stattgefunden. Erstmals waren 80 – anstatt wie in den Vorjahren 50 – Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren am Start.

Bildmaterial zum Content


Die sorgten für kein Chaos, sondern für eine lebhafte und tolle Fußballwoche. Präsentiert wurde das Camp wieder von der AGRAVIS Raiffeisen AG in Zusammenarbeit mit dem Radiosender Antenne Münster sowie dem SC Preußen.

Die Kinder ließen sich nicht vom teilweise ungemütlichen Herbstwetter bremsen, sondern genossen das vielfältige Programm unter der Leitung von lizenzierten Trainern aus dem Verein. So gab es täglich mehrere Trainingseinheiten, unterbrochen vom gemeinsamen Mittagessen. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch von Preußen-Cheftrainer Ralf Loose und Co-Trainer Babacar N'Diaye, die viele Fragen der neugierigen Nachwuchskicker beantworteten und auch praktisch in das Training einstiegen, um den Kids einige Tricks zu zeigen. Besonders viel Spaß machte allen Teilnehmern eine simulierte Pressekonferenz mit den Spielern Daniel Masuch und Benjamin Siegert.

Am Abschlusstag gab es ein Abschlussturnier und lobende Worte aller Teilnehmer sowie der Veranstalter AGRAVIS und Preußen Münster. Bernd Homann, Leiter der AGRAVIS-Unternehmenskommunikation, freute sich, „dass es im Camp zu keinen Verletzungen kam, alle Spieler und Trainer viel Spaß hatten und wir mit dafür sorgen konnten, dass die Kinder vier ganze Tage sinnvoll ihrem Hobby unter diesen besonderen Bedingungen nachgehen konnten.“ Im nächsten Jahr ist eine Neuauflage des AGRVIS-Feriencamps beim SC Preußen geplant.

Und ein Highlight folgt noch: Am 22. November sind alle Kinder mit Begleitperson noch zum Ligaspiel der Preußen gegen die SpVgg Unterhaching eingeladen.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram