Simon Wagner

„In der Schule gefällt mir besonders das Fach „LBT“: die Mühlen- und Labortechnik. Mit jeweils vier Wochenstunden nimmt es einen großen Raum im Stundenplan ein. „Wir lernen zum Beispiel, Mühlen auseinanderzubauen und dann wieder zusammen zu montieren. Das ist wirklich hilfreich, um zu verstehen, wie diese Maschinen funktionieren. Und spätestens, wenn ich selber einer Pressestörung nachsehen muss, benötige ich dieses Wissen und kann es anwenden. ‘‘, (Simon, Auszubildender zum Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft, 1. Ausbildungsjahr, Futtermittelwerk Münster).

Nächster Bericht:
Lena, Auszubildende zur Industriekauffrau