Hier Wächst
deine Zukunft.

Viel Spass am Kundenkontakt

Sebastian macht eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Firma Elbers GmbH in Lüdinghausen Mein Name ist Sebastian und ich absolviere zurzeit eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann im Baustoffgroßhandel bei der Firma Elbers GmbH in Lüdinghausen. Die Firma Elbers gehört zum AGRAVIS-Konzern und ist eine Baustofffachhandlung. Wir verkaufen unterschiedliche Produkte in den Bereichen Bedachung, Garten- und Landschaftsbau, Stall- und Hallenbau und viele mehr. Unsere Kunden sind vor allem Bauherren, die von meinen Kollegen fachkundig beraten werden. Außerdem haben wir eigene Verkaufsflächen, auf denen wir kleine Artikel für Baustellen und Werkstätten verkaufen.

Ich bin jetzt im dritten Ausbildungsjahr. In meiner Ausbildung bediene und berate ich die Kunden und schreibe dann einen Auftrag. Außerdem bestelle ich die Ware beim Lieferanten und lagere diese ein. Ich arbeite also auf der einen Seite viel am Schreibtisch mit dem Telefon und PC. Auf der anderen Seite bin ich gemeinsam mit den Kunden auf den Verkaufsflächen bei den Produkten oder im Lager. Diesen Mix finde ich gut, so kommt nie Langeweile auf. Um in dieser Ausbildung gut zu sein, sollte man Spaß am Kontakt mit Menschen haben und sich für die Produkte interessieren. Eine sehr interessante und vielfältige Ausbildung im AGRAVIS-Konzern, die aufgrund des guten Arbeitsklimas sehr viel Spass macht. Ich persönlich hatte vorher auch keinen Kontakt mit Baustoffen, mein Interesse dafür wurde dann aber schnell in der Ausbildung geweckt.

Mit mir macht aktuell noch ein weiterer Azubi in der Niederlassung in Lüdinghausen seine Ausbildung. Es arbeiten noch weitere Azubis in anderen Niederlassungen. Wir kennen uns untereinander, da wir gemeinsame Lehrgänge besuchen. Wir Azubis werden in der Ausbildung gut betreut. Ich kann meine Kollegen immer fragen, wenn etwas unklar ist. Auch über die Arbeit hinaus unternehmen wir etwas zusammen. So waren wir beispielsweise einmal mit der gesamten Belegschaft Swingolfen, ein anderes Mal haben wir ein Kickerturnier organisiert.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass dies eine sehr interessante und vielfältige Ausbildung ist, die aufgrund des guten Arbeitsklimas sehr viel Spaß macht.

Nächster Bericht:
Spannende Herausforderungen in unterschiedlichen Experten-Teams